Grüne Investments in Costa Rica

Startseite | Grüne Investments

Grüne Investments

Wie Sie Ihr Geld in Costa Rica ökologisch und mit einer sehr guten Rendite anlegen können:

Die Rahmenbedingungen für grüne Investments / Umweltinvestments in Costa Rica

In Costa Rica gibt es seit 40 Jahren sehr viele Aufforstungsprojekte. Das Land hat außerdem sehr harte und konsequente Waldschutzgesetze. Für Aufforstung gab und gibt es auch staatliche Subventionen, die über eine Umlage auf den Benzinpreis finanziert werden. Deshalb wurden Naturwälder wieder aufgeforstet, die in den 50er bis 70er Jahren für die Rinderhaltung abgeholzt wurden. Derzeit sind über 50 % des Landes von Wald bedeckt. Zusätzlich wurden professionelle Holzplantagen wie zum Beispiel mit Teakbäumen oder dem im Land sehr bekannten Melina-Holz aufgebaut. Deshalb ist in Costa Rica die Aufforstung kein neues Thema, sondern alle technischen und rechtlichen Aspekte perfekt etabliert.

Die Renditechancen bei grünen Investments in Costa Rica

Sowohl bei den kommerziellen Holzplantagen als auch bei den Aufforstungen mit Naturwäldern ergeben sich für die Investoren sehr interessante Renditen. Bei den kommerziellen Holzplantagen ergeben sich diese aus dem bei der Ernte anfallenden Holzertrag. Sprechen Sie uns gerne darauf an, um genaue Aussagen treffen zu können brauchen wir einige Informationen zu den Rahmenbedingungen in Ihrem speziellen Fall.

Bei den Naturwäldern kommen die Erträge aus der Förderung des Landes Costa Rica oder aus der eigenen Vermarktung von CO₂ Zertifikaten, welche aufgrund der internationalen Vereinbarungen immer wertvoller werden. Wir haben mit internationalen Investoren Aufforstungsprojekte durchgeführt und wissen deshalb aus der Praxis, wovon wir reden.

Wie können wir Sie bei Ihrem Vorhaben unterstützen?

Wir verstehen uns als Full-Service-Dienstleister in diesem Bereich. Da wir seit über 10 Jahren im Holzgeschäft tätig sind, Plantagen ernten und den gesamten Prozess ständig selbst durchführen, bringen wir hier einiges an Expertise mit in Ihr Projekt. Wir verkaufen das geerntete Holz teilweise als Rundholz an andere Sägewerke, teilweise verarbeiten wir dieses jedoch auch in unserem eigenen Sägewerk. Zudem verfügen wir über einen vollständigen Maschinenpark für die Plantagenbewirtschaftung.

Deshalb können wir Investoren vom Spatenstich bis zur finalen Ernte und einer eventuellen Wiederbeflanzung einen kompletten Service anbieten, ohne dass diese überhaupt vor Ort sind. Selbstverständlich werden Sie von uns laufend über die neuesten Entwicklungen informiert.

Neben wirtschaftlichen Erwägungen lieben wir unsere Natur und das Holz und haben einfach ein sehr gutes Gefühl dabei in diesem Bereich tätig zu sein. Auch für die Investoren, ist es neben dem wirtschaftlichen Erfolg einfach ein gutes Gefühl etwas anzupflanzen, zu sehen wie es wächst, wie sich die Natur in dem Projekt und um das Projekt herum positiv verändert. Es gibt sicher wenige Investitionen, die diese Kombination wirklich beinhalten.

Impressionen aus unserem Sägewerk & Maschinenpark

Sichern Sie sich jetzt Ihre 30-Minütige,
kostenlose telefonische Beratung!

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Jetzt 30-minütige, kostenlose telefonische Beratung sichern!

4 + 8 =